comment 0

eHealthCare-Summit

Impressionen zum Ersten eHealthCare – Summit Sachsen Anhalt

Das unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt stehende und von der Hochschule Harz organsierte eHealthCare-Summit fand am 02. und 03. Februar 2021 online statt. Nachdem der erste Tag sich mit eCare und eHealth-Themen befasste, lag der Fokus an Tag zwei der Veranstaltung auf Best Practice in der Telemedizin sowie Projekte, die sich mit Lehre und Forschung zu eHealth befassen.

Besonders schön war es, zu sehen wie viele Projekte aus dem Forschungsverbund vertreten waren. Neben Format Continuum am ersten Veranstaltungstag konnte auch das Projekt HOME2 (EEG-Haube) einen Beitrag leisten. Mit TECLA war zudem ein Projekt vertreten, was aktuell zwar nicht zum Forschungsverbund gehört, jedoch aus dem tecLA-Projekt der ersten AiA-Förderperiode hervorgegangen ist.

Zwei Punkte wurden im Laufe des Tages mehrfach aufgegriffen. Zum einen wurde projektunabhängig immer wieder der Datenschutz diskutiert und hinterfragt. Es wurde sehr deutlich, dass dieser insbesondere im Bereich digitaler Gesundheit, wo es um die Übermittlung von Patientendaten geht, einen sehr hohen Stellenwert hat, da diese als besonders schützenswert angesehen werden. Zum anderen gab es oft kritische Stimmen zur Digitalisierungsstrategie des Landes Sachsen-Anhalt. Die anwesenden Politiker:innen (z.B. Ministerpräsident Dr. Haseloff oder Frau Krause-Heisterkamp (Referatsleiterin für Grundsatzfragen, Europa, Innovation im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration)) sahen bereits viele Verbesserungen, die im Rahmen der Digitalisierungsstrategie umgesetzt wurden, während Teilnehmende der Veranstaltung an vielen Stellen noch deutliche Verbesserungspotentiale sowie teilweise Versäumnisse auf politischer Ebene sehen.

Das Tagungsmaterial ist unter folgendem Link auf der Seite der Hochschule Harz zu finden https://www.hs-harz.de/forschung/ehealthcare-summit-2021/

Daria Schrage

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar