comment 0

Best Paper-Award für exzellente Publikationen von Nachwuchswissenschaftler:innen aus der Gerontologie | Frist: 15.06.2021

Auf die Auszeichnung der Sektionen III und IV der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) können sich Personen mit aktuellem Status als Doktorand:in sowie Postdocs, deren Promotion nicht länger als 12 Monate (gerechnet ab Einreichungsfrist) zurückliegt, bewerben. Preisträger:innen erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro sowie die Übernahme der Tagungsgebühren des DGGG-Kongresses in Siegen 2021 (16.-17.09.21). Die Verleihung des Preises erfolgt im Rahmen des Kongresses.

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar