comment 0

Challenges and Potentials for Europe: The Greying Continent | Frist: 23.07.2021

Die Ausschreibung der VolkswagenStiftung richtet sich an Wissenschaftler:innen aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die sich in der Alternsforschung verorten. Auch sind interdisziplinäre Kooperationen mit Partner:innen aus den Lebens-, Daten-, Technik- und Naturwissenschaften erwünscht. Gefördert wird der Aufbau von europäischen Forschungsgruppen mit bis zu fünf Hauptantragstellenden (PIs) aus mindestens drei verschiedenen europäischen Ländern. Hauptantragstellende müssen an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung angegliedert sein. Eine Zusammenarbeit mit Forschenden aus Süd- und Osteuropa ist besonders erwünscht. Die wissenschaftliche Qualifizierung der Nachwuchswissenschaftler:innen muss ein zentrales Element jedes Forschungsvorhabens sein. Neben den Kooperationsprojekten können auch themenoffene Sommerschulen zum Thema „Challenges and Potentials for Europe“ beantragt werden. Für die Bewerbung um Sommerschulen gibt es drei Termine pro Jahr.

photo of people near wooden table
Photo by fauxels on Pexels.com

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar