comment 0

CfP – Narratives of Ageing and Old Age in the Fantastic Mode (Special Issue) | Frist: 31.08.2021

In diesem Sonderheft wird der Frage nachgegangen, inwiefern fantastische Genres Vorstellungen von Alter, Altern und Lebenslauf aufgreifen. In Form von spekulativen Modi des Fantastischen, die Lesarten alternativer Welten und Zeiten ermöglichen, werden Texte betrachtet, die als Fantasy, Gothic, Science Fiction und Dystopie kategorisiert werden können, wobei eher die Gemeinsamkeiten als die Unterschiede zwischen diesen Modi herauszustellen sind. Erwünscht sind Beiträge, die verschiedene Genres des Fantastischen analysieren, wie z.B. Vampirromane, Geistergeschichten, Science Fiction, utopische/dystopische Fiktion und Fantasy. Es sind Fallstudien geeignet, die fantastische Aspekte im Denken über das Altern und die Zeit untersuchen, wie z.B. Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Verjüngung. Zudem sind Beiträge erwünscht, die „fantastische“ Alter(n)sdarstellungen aus verschiedenen Epochen der Literaturgeschichte untersuchen und dabei berücksichtigen, dass sich die Fantastik mit dem Wandel der Realität verändert. Besonders willkommen sind Beiträge, die sich mit Texten aus dem Globalen Süden befassen. Die finalisierten Beiträge der zugelassenen Abstracts werden zum 01.02.2022 erwartet.
person holding red heart shaped ornament
Photo by cottonbro on Pexels.com

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar