comment 0

Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen sichern

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) initiierte eine Pilotaktion zur Sicherung der Daseinsvorsorge in strukturschwachen ländlichen Räumen, die im Rahmen der europäischen Online-Konferenz „“ vorgestellt wurde. Es soll u.a. eruiert werden, inwiefern digitale Anwendungen (wie z.B. die App „DorfNews“, mit der sich Bürger:innen über kommunalpolitische Themen sowie lokale Ereignisse informieren können) einen Beitrag zur Sicherung der öffentlichen Daseinsvorsorge leisten können. Darüber hinaus werden neue Ansätze in der hausärztlichen Versorgung erarbeitet sowie Alternativen zum motorisierten Individualverkehr vorangetrieben werden (zum Beispiel die Nutzung der Mobilitäts-App „FahrBar“ und Aufbau eines Bürger:innenbusses). Die Landkreise Görlitz und Schleswig-Flensburg sowie der Planungsverband Region Rostock sind als Modellregionen beteiligt.

Die Pilotaktion ist eingebettet in die Territoriale Agenda 2030 der Europäischen Kommission.

scenic view of agricultural field against sky during sunset
Photo by Pixabay on Pexels.com

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar