comment 0

DFG-Nachwuchsakademie „UroAgeCare“ | Frist: 31.10.2021

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) lädt gemeinsam mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) Nachwuchsforschende zum Thema „Alter im Kontext von urologischen Erkrankungen und Therapieoptionen“ dazu ein, sich als Teilnehmende der Nachwuchsakademie „UroAgeCare“ zu bewerben. Ziel der Nachwuchsakademie ist Antragstellung bei der DFG, indem Forschungstätigkeiten und die daraus resultierenden wissenschaftlichen Erkenntnisse für interdisziplinäre Therapieansätze bei Patient:innen im fortgeschrittenen Lebensalter gefördert werden. Diese Ausschreibung spricht Forschende mit medizinischem oder naturwissenschaftlichem Hintergrund an, die sich in der Finalisierungsphase ihrer Promotion befinden oder deren Promotion innerhalb der rückliegenden 10 Jahren abgeschlossen wurde. Die Kandidat:innen sollten Anschluss an eine urologische Klinik oder einem urologischen Forschungslabor haben und ausgeprägtes Interesse an der Durchführung eines wissenschaftlichen Projektes aus dem Bereich „Urological Diseases in an Ageing Society – From Genetics to Medical Care“ haben. Dabei werden die Teilnehmenden durch erfahrene Wissenschaftler:innen betreut und begleitet. U.a. findet im Rahmen der Nachwuchsakademie ein fünftägiger Workshop mit renommierten Wissenschaftler:innen zur Erarbeitung von versierten Forschungsanträgen und zum fachlichen Austausch statt.

Für die Bewerbung soll eine Projektskizze eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist ist der 31.10.2021

computer desk laptop stethoscope
Photo by Negative Space on Pexels.com

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar