comment 0

Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt startet einen Forschungsaufruf zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts. Interessensbekundungen sind vom 1. Dezember 2021 bis zum 31. Januar 2022 möglich. 

Brücke zwischen Forschung und Praxis

Wir wollen dazu beitragen, dass Forschungslücken geschlossen werden. Aus den Ergebnissen sollen Tipps für die Engagementpraxis sowie konkrete Empfehlungen für die Engagementpolitik und -forschung abgeleitet werden.

Das Programm hat drei Schwerpunkte:

Die drei Schwerpunkte adressieren aktuelle Forschungsbedarfe und spiegeln die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements und Ehrenamts wider.

Mehr Informationen unter https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/forschungsaufruf/

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar