comment 0

Initiative „Digital für alle“ zeichnet digitales Engagement aus

Bewerbungsfrist bis 18.04.2022

Bewerbungsvoraussetzungen:

Initiativen, deren Projekte erfolgreich digitale Teilhabe fördern und die Chancen des digitalen Wandels für bürgerschaftliches Engagement nutzbar machen. Mithilfe digitaler Technologien stärken sie unser Miteinander. Dabei ist die Rechtsform erst mal nicht wichtig: Ob ihr ein Verein seid, ein städtisches Projekt, eine Organisation oder ein Kollektiv aus Ehrenamtlichen spielt keine Rolle. Laut Teilnahmebedingungen sind diese Punkte aber besonders wichtig:

  • Die Projekte müssen bereits angelaufen sein.
  • Die Initiativen sollten sich in möglichst nicht-kommerzieller Weise dafür engagieren, digitale Teilhabe zu ermöglichen beziehungsweise digitales Engagement zu fördern. Sie sollten also nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke verfolgen.

Die Person, die die Bewerbung einreicht, muss mindesten 18 Jahre alt sein. 

Mehr Infos unter https://digitaltag.eu/preis-fuer-digitales-miteinander

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar