All posts filed under “Blog

comment 0

Neue Studie zu Erwerbsarbeit im Ruhestand

Der Anteil älterer Menschen, die im Ruhestand einer Erwerbsarbeit nachgehen hat sich in den letzten 25 Jahren mehr als verdoppelt. In einer gemeinsamen Studie des Instituts für Arbeitsmarktforschung (IAB) und des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) wurden die Motive für die Ausübung einer Erwerbstätigkeit nach… Read More

comment 0

CfA der IfG-Tagung 2022

Die diesjährige Tagung des Instituts für Gerontologie (IfG) unter dem Thema „Soziale und gesundheitliche Ungleichheit im Alter – Multidisziplinäre und multisektorale Perspektiven“ findet am 1 und 2 September 2022 statt. Der Call für Abstracts ist bis zum 02.05.2022 offen. Weitere Infos finden Sie hier:

comment 0

Stellungnahme: Warum konnte das BMG keine Pflegewissenschaftler:innen zur Beantwortung wichtiger Fragen zur SARS-CoV-2 Pandemie finden?

Wir veröffentlichen hier die o.g. Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaften: Kurz vor Weihnachten berichtete die Tagesschau (https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/corona-studie-pflegeheime-101.html), dass wichtige Fragen zur pflegerischen Versorgung im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2 Pandemie nicht beantwortet werden könnten, da sich keine geeigneten Wissenschaftler:innen finden ließen, die bereit wären im… Read More

comment 0

Weihnachtsgrüße des Zentralprojekts

Liebe Projektteams, Kooperationspartner:innen und Interessierte des Forschungsverbundes „Autonomie im Alter“, wir möchten Ihnen für Ihre Arbeit und Unterstützung in diesem Jahr danken und wünschen Ihnen für das nächste Jahr alles Gute, Zuversicht, Hoffnung und natürlich Gesundheit.   Der Forschungsverbund beendet im nächsten Jahr seine Arbeit,… Read More

comment 0

Einflussfaktoren für die Entstehung von altersgerechtem Wohnraum: Erkenntnisse aus Expert:innen-Interviews

Die Aufrechterhaltung der Autonomie im Alter, wenn der Unterstützungsbedarf zunimmt, ist ein zentrales Ziel, welches durch viele Faktoren beeinflusst wird. So sind „die altersgerechte Gestaltung des Wohnumfelds, die Verfügbarkeit von Angeboten sozialer und pflegerischer Unterstützung, die Erreichbarkeit von Versorgungs-, Gesundheits- und Kultureinrichtungen im Nahbereich und… Read More

comment 0

Call for Proposals zum Forum Citizen Science

Für das am 12 und 13.05.2022 stattfindende Forum, welches unter dem Motto ‘Global – Regional – Lokal: mit Bürgerwissenschaften für die UN-Nachhaltigkeitsziele‘ steht, gibt es nur einen Call for Proposals. Die Frist für Beiträge ist der 05.01.2022. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.buergerschaffenwissen.de/veranstaltungen/forum-citizen-science-22/call.

comment 0

Aus der Krise lernen

Studie zur aktuellen Lage in Einrichtungen der stationären und ambulanten Langzeitpflege in Baden-Württemberg während der Corona-Pandemie. Laufzeit: 2020 bis 2021 Die Corona-Pandemie stellt die stationäre und ambulante Pflege in Deutschland vor komplexe Herausforderungen. In den weitreichenden Ergebnissen der qualitativ und quantitativ angelegten Forschungs­arbeit zeigt sich,… Read More

comment 0

Health of the Elderly – Austausch mit slowenischen Alter(n)sforscher:innen

(eigenes Bildmaterial) Was vor drei Jahren im Erholungsort Portorož an der slowenischen Adriaküste noch in Präsenz stattfand, wurde im Jahr 2021 als online-Konferenz umgesetzt. Die bereits 5. Internationale Jahreskonferenz, welche von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Primorska in Slowenien organisiert wird, fand am 17.… Read More

comment 0

Erfahrungsbericht DGSMP Kongress 2021

Nachdem die Jahrestagung der DSGSMP (Deutsche Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention) letztes Jahr aufgrund von Corona abgesagt wurde, fand sie dieses Jahr vom 22.-24. September sicherheitshalber online statt. Ausrichter war das Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP) der Universität Leipzig. Prof.in Dr.in med. Steffi… Read More

comment 0

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Arbeit von Forschungsprojekten der Alter(n)sforschung

Ein Online-Survey im Forschungsverbund Autonomie im Alter (AiA) Zusammenfassung: Um die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Projekte im Forschungsverbund Autonomie im Alter zu untersuchen, wurden im April 2021 insgesamt 130 Personen des Verbundes zur Teilnahme an einer Online-Befragung eingeladen. Angelehnt an eine Studie des… Read More

comment 0

Vortrag von Prof.in em. Perrig-Chiello beim 21. Züricher Gerontologietag

Am 08. September hielt die emeritierte Professorin Pasqualina Perrig-Chiello beim pandemiebedingt digital stattfindenden 21. Zürcher Gerontologietag einen spannenden Vortrag über die Rolle der Seniorenuniversitäten bei der Bildung von über Sechzigjährigen. Zu Beginn ging es mit Verweis auf die Darstellung der Lebenstreppe von Saul Steinburg aus dem… Read More

comment 0

Gemeinsam für ältere Menschen: Austausch mit Alter(n)sforscher:innen aus der ganzen Welt im ILC-Netzwerk

Am 06.09.2021 konnte ich den Forschungsverbund Autonomie im Alter bei einem Online-Treffen der International Longevity Centre Europe (ILC Europe) vertreten und mit interessanten Akteur:innen aus der ganzen Welt in Austausch kommen.  Für diejenigen, denen ILC nicht bekannt ist: Es handelt sich um ein Konsortium bestehend aus Mitgliedsorganisationen… Read More

comment 0

International Longevity Center (ILC)

Auf den Seiten des Internationalen Zentrums für Langlebigkeit (ILC) finden sich spannende (englischsprachige) Beiträge zum Thema Alter(n). Wir möchten auf zwei spannende Beiträge hinweisen: Why Survive? Remembering Dr Robert N. Butler and being old in this pandemic world.Dieser Beitrag setzte sich kritisch mit dem Umgang… Read More

comment 0

Tanzen gegen das Vergessen – eine Dissertation zur interdisziplinären Altersforschung

Der steigende Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung geht mit einer erhöhten Prävalenz chronischer Erkrankungen einher, was das Gesundheitssystem und die Versorgung künftig vor große Herausforderungen stellt. Daher werden geeignete Maßnahmen benötigt, die ein gesundes Altern verbunden mit einer hohen Lebens-qualität unterstützen. Im Sommer 2021… Read More

comment 0

Vortragsreihe zu posthumanistischer Wende in den Aging Studies

Im Rahmen einer online-Veranstaltungsreihe der Initiative „Ageing Otherwise“ zzeigen an vier Terminen im Herbst verschiedene Wissenschaftler:innen aus der Alter(n)sforschung unterschiedliche Aspekte um Thema „Posthumanist turn in aging studies“ auf. Die Veranstaltungsreihe wird organisiert durch das Trent Centre for Aging & Society (TCAS) und dem renommierten… Read More

comment 0

Hohe Temperaturen gefährden ältere Menschen

Bei steigenden Temperaturen und stärkerer Sonneneinstrahlung ist es nicht nur wichtig, die Haut vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen, sondern auch vor hohen Temperaturen, die den Körper und sein Kreislaufssystem belasten. Im höheren Lebensalter wird Hitze im Sommer zu einer zunehmenden Belastung für den Körper, da… Read More

comments 2

Fortschritte in der Alzheimerforschung

Das neue Präparat Aducanumab wurde als Medikament zur Behandlung von Alzheimer im beschleunigten Verfahren über die FDA in der Behandlung von Morbus Alzheimer auf dem Markt zugelassen (https://www.fda.gov/drugs/postmarket-drug-safety-information-patients-and-providers/aducanumab-marketed-aduhelm-information). Aducanumab wirkt als Amyloid-ß-Antikörper. Diese Amyloid-ß-plaques stellen histopathologische Korrelate dar, die laut Expert:innen an der Entstehung von… Read More

comment 0

Das Alten-und Service-Zentrum im Bürgerhaus Kannenstieg wird zum Herz-ASZ

Das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) ist Kooperationspartner und Ausgangspunkt für die Umsetzung unseres STARK-Projekts (AiA, 2. Förderperiode). Bei STARK steht die Förderung sozialer Teilhabe mithilfe des partizipativen Forschungsansatzes im Mittelpunkt. Somit beschäftigen wir uns auch mit Fragen der Erreichbarkeit und Zugangswegen zu älteren Menschen. Ein… Read More

comment 0

Pflege-Report 2021: Pflege in und nach der Pandemie

Der neu erschienene Pflege-Report 2021 des Wissenschaftlichen Institutes der AOK (WIdO) beleuchtet die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Gesundheit und den Lebensalltag von Pflegebedürftigen. Es zeige sich, dass wie in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen die Pandemie auch in diesem Fall seit langem bekannte Schwachstellen der Versorgungsstrukturen… Read More

comment 0

Altenpflege – gut gewappnet für die nächste Pandemie?

Die COVID-19 Pandemie hinterlässt große Spuren im Bereich der Altenpflege. In vielen Langzeitpflegeeinrichtungen kam es zu Ausbrüchen der Erkrankung; Bewohner:innen mussten einen langen Zeitraum auf Besuch verzichten oder wurden unter Quarantäne gestellt; viele von ihnen starben an dem neuartigen Virus. Schnell wurden diese Menschen neben… Read More

comment 0

knowlAGE – der Gerontologie-Podcast

Podcasts sind bereits seit einigen Jahren in vielen Sparten von Kultur und Gesellschaft ein sehr populäres Format, um Hörer:innen zu ganz verschiedenen Themen zu unterhalten. Es sind u.a. Produktionen von beliebten Personen aus der Populärkultur, wie z.B. Jan Böhmermann und Olli Schulz in Fest &… Read More